DenkanstössePersönliche Impulse

Eine Minute – Zuhören

Eine Minute - Zuhören

Hörst Du mir überhaupt zu ??!!

VERTIEFENDE FRAGEN:

Wann hast Du den Spruch das letzte mal gehört?

Redest Du gerne?

Interessierst Du dich für deine Mitmenschen?

Kannst Du deinem Gesprächspartner anhaltend in die Augen sehen?

Kannst Du wirklich — also richtig zuhören?

Was weißt Du von deinen Freunden oder Kollegen?

Kannst Du Pausen im Gespräch aushalten?


EINIGE THESEN:

Richtiges Zuhören heißt — den Anderen gnadenlos wertschätzen!

Blickkontakt aufrecht erhalten ist ganz wichtig

Wenn Du was nicht kapiert hast — stell Fragen — das zeigt Dein ernsthaftes Interesse

Nochmaliges Zusammenfassen mit meinen Worten zeigt, dass ich es verstanden habe.

Unterbrechen ist verboten!

Aktives Zuhören beinhaltet auch die Körpersprache

Im — halte einfach mal die Klappe — das wirkt Wunder!

hat Dir zwei Ohren und nur einen Mund gegeben — in dem Verhältnis solltest Du zuhören und sprechen.

Gott möchte dass wir ihm zuhören…


Zusammengefasst:

Nonverbal

  • Offener Blick
  • Blickkontakt halten
  • Wenn verstanden – Nicken
  • Evtl. Notizen machen
  • Aufmerksam und konzentriert
  • Sei interessiert

Verbal

  • Zustimmen, aufmuntern
  • Nachfragen
  • Die eigene Meinung vorerst zurückhalten
  • Pausen aushalten und nicht dazwischenreden


Denkt daran, meine lieben Geschwister: Jeder sei schnell bereit zu hören, aber jeder lasse sich , ehe er redet, und ´erst recht“, ehe er zornig wird.

Bibel — Jakobus 1

Wer antwortet, bevor er überhaupt zugehört hat, zeigt seine Dummheit und macht sich lächerlich.

Bibel — Sprüche 18,13


 

Und noch etwas Wichtiges

Kannst Du auch so zuhören, dass das Gehörte hängenbleibt und etwas bewirkt? Also eine sich in Gang setzt? Das kann nur geschehen, wenn das Gehörte sich im Herzen festsetzt. So wie ein Samenkorn nur im fruchtbaren Boden keimt und eine reiche Ernte bringt … selbst hat das Prinzip des aktiven Zuhörens, Aufnehmens und Umsetzens in ein Gleichnis gepackt — das lohnt sich echt nachzulesen! Die Geschichte findest Du hier im Markusevangelium

Soweit für heute.

Mach das Beste aus deinem Potential, und schön dass es dich gibt…

Be blessed

Eine Minute - Zuhören


Vorlage Titelfoto: © Albrecht E. Arnold / pixelio.de

Über den Author

Eine Minute - Zuhören
Dieter Schneider

Baujahr 61, ist glücklich verheiratet und hat 4 Kinder. Als Familie lebt er in der Nähe des Bodensee`s. Er ist der Verwaltung Personal & einer grösseren Unternehmensgruppe mit über 1000 Mitarbeitern in der Schweiz.

Weitere Infos gibts hier

Dir gefällt dieser Beitrag?

....dann verpasse nichts und abonniere unseren Newsletter
und sichere dir dein Welcome-Geschenk!

UNSER NEWSLETTER

Oder geb uns wenigstens 5-Sterne hier links unten - Danke 😀


BEWERTUNG:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen mit Durchschnitt: 4,00 von 5)
Eine Minute - ZuhörenLoading...