DenkanstössePersönliche Impulse

Eine Minute – Treu sein

TREU SEIN verbindet

VERTIEFENDE FRAGEN:

Treu sein – was heißt das?

Ist Treue notwendig?

Wem bin ich treu?

Weshalb bin ich treu?

Was springt dabei für mich heraus?

Warum ist Treu sein in Beziehungen so wichtig?

Wer soll mir Treu sein?

Was ist meine Erwartungshaltung beim Thema Treue?

Kann der Mensch von Natur aus treu sein?

Welchen hat Treue für Dich persönlich?


EINIGE THESEN:

Treue ist schwer, aber möglich.

Treue ist ein menschliches Bedürfnis.

Treue erhält die Liebe lebendig.

Treue ist Voraussetzung für eine dauerhafte Beziehung.

Fast jeder wünscht sich, dass sein Partner treu ist, aber fast jeder Zweite geht fremd.

Der Mangel an innerer Stabilität verführt zur Untreue.

Treu sein braucht ein starkes Ich.

Treu sein ist kein Gefühl, sondern eine .

Treue und sind enge Verwandte.

Treue mag Grenzen.

Gott mag Treue – denn er ist uns unendlich treu.

Durch Mose gab uns Gott das Gesetz mit seinen Forderungen. Aber durch Jesus Christus schenkte er uns seine vergebende Liebe und Treue.

Bibel – Johannes 1,17

Dieter Schneider

Baujahr 61, ist glücklich verheiratet und hat 4 Kinder. Als lebt er in der Nähe des Bodensee’s. Er ist Leiter der Verwaltung Personal & einer grösseren Unternehmensgruppe mit über 1000 Mitarbeitern in der Schweiz. Weitere Infos hier

Dir gefällt dieser Beitrag?

Was ist schiefgelaufen?

Auch wir möchten wachsen ...
Sag uns bitte, was könnten wir für Dich noch verbessern?




Vielen Dank - das freut uns sehr ... Doch niemand ist perfekt 😉
Deshalb - gibt es vielleicht doch etwas, das wir für Dich noch besser machen könnten?


Hast Du vielleicht noch Zeit uns ein detailliertes Feedback zu geben, wäre das sehr hilfreich für uns...



Wenns Dir gefällt, dann verpasse nichts und abonniere unseren Newsletter
und sichere dir dein Welcome-Geschenk!

UNSER NEWSLETTER

Oder geb uns wenigstens 5-Sterne hier links unten - Danke 😀

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...