Lügen haben kurze Beine …

"LÜGEN HABEN KURZE BEINE",

so sagt der Volksmund. Doch manchmal staunt man, wie lange sich Lügen auf den Beinen halten können.
Und leider werden wir alle mehr angelogen, als uns lieb ist.
Ja wenn es so wäre wie bei Pinochio - dem wuchs bei jeder Lüge immer die Nase lang - dann wären Lügen relativ einfach zu erkennen.

Wenn du also deine Nase im Griff hast 😉 bekommt vielleicht dein Umfeld nichts von der Lüge mit, zumindest nicht sofort...

HAST DU SCHON MAL ??

Also - hast du schon mal gelogen? - Sei ehrlich - ein nein auf diese Frage wäre jetzt definitiv eine Lüge!! - Denn jeder Mensch lügt früher oder später...
Im Internet kursiert die Zahl 200 - Demnach sollen wir alle im Schnitt 200 mal an einem Tag lügen - Aber vielleicht ist selbst diese Zahl schon eine Lüge (fake-news scheinen ja gerade modern 😉 ).
Egal wie hoch die wahre Zahl ist, jede Lüge ist erstmal eine Lüge und im Grunde nicht in Ordnung - oder!?
  • Machst du Unterschiede bei den Lügen - also Schlimme und weniger Schlimme?
  • Welche Lügen würdest du verzeihen und welche nicht?

GELOGENE REALITÄT...

Und dann gibt es Menschen, die bauen sich ihre eigene Realität auf - alles mit vielen kleinen Schwindeleien, um sich vielleicht interessant machen zu wollen, oder um ihre Unzufriedenheit zu bekämpfen und vielleicht auch um mehr Anerkennung zu erhalten. Ehe sie sich versehen, sind sie in einem Dickicht aus Lügen gefangen, denn jede Lüge braucht eine erneute Lüge um sich selbst zu decken oder zu bestätigen....
Ich habe schon Menschen getroffen, die glauben am Ende selbst ihre eigene erlogene Realität und verteidigen diese vehement ...

WILLST DU WACHSEN ?

Hast Du dich schon mal selbst belogen? Sich selbst zu belügen klappt schon, ist aber nicht wirklich effizient, denn was bringt dir das? Du kannst vielleicht alle auf dieser Welt belügen, aber doch nicht dich selbst - oder?!
Wir können nur persönlich wachsen, wenn wir die Herausforderungen annehmen, die uns das Leben stellt. Eine der größten Herausforderungen ist, mit uns selbst und anderen ehrlich zu sein.

MEINE ÜBERZEUGUNG...

 

Ich bin überzeugt ...
... dass Lügen Beziehungen tötet - Lügen zerstören das Vertrauen aber Vertrauen ist die Basis von guten Beziehungen.
  • Wurdest du schon belogen und hast es danach herausgefunden?
  • Welches Gefühl hat dich dabei erfasst?
  • War deine nächste Begegnung mit der Person noch gleich wie davor?
  • Wurdest Du schon mal beim Lügen ertappt und wie hat sich die Beziehung danach verändert?
  • Ist zu Lügen nicht einfach egoistisch motiviert?
Auch bin ich überzeugt, dass es eine bewusste Entscheidung gibt, zwischen der Lüge und der Wahrheit.
Ebenso glaube ich, dass uns die Weisheit dabei hilft, bei der Wahrheit zu bleiben - Denn wenn man Zeit hat über etwas nachzudenken, wird eher die Wahrheit siegen als die Lüge.

WAS SAGT DIE BIBEL?

Auch die Bibel beschäftigt sich mit dem Thema der Lüge - und zwar sehr intensiv - Das bedeutet für mich, dass unser Gott uns sehr gut kennt...
Er hat uns Menschen mit einem freien Willen ausgestattet und weiß also genau wo unsere Schwachstellen sind, deshalb sind auch so viele Hinweise zu finden, welche uns unser allzu menschliches Verhalten vor Augen führt und welches der bessere Weg ist ...
Es heißt doch in der Heiligen Schrift: »Wer sich am Leben freuen und gute Tage erleben will, der achte auf das, was er sagt. Keine Lüge, kein gemeines Wort soll über seine Lippen kommen.
Verbreite keine Lügen, vermeide jede Art von falschem Gerede! Halte dir immer vor Augen, was gut und richtig ist, und geh geradlinig darauf zu.
Einen nichtswürdigen und gemeinen Menschen erkennt man an seinem Verhalten: Er verbreitet Lügen,

Ja, die Wahrheit braucht Mut - Es gibt oft Situationen im Alltag, da wissen wir vielleicht was gerade richtig wäre, doch fehlt uns das entscheidende Quentchen Mut ...

Aber keiner hatte den Mut, frei und offen seine Meinung über ihn zu sagen. Alle fürchteten sich vor den führenden Männern.

Bibel - Johannes 7,13

Und woher können wir neuen Mut schöpfen, wenn wir wieder in solchen Situationen sind?

Gott aber ist es, der uns immer wieder neuen Mut und Trost schenkt, um standhaft zu bleiben. Er helfe euch, einmütig zu sein, so wie es euch Jesus Christus gezeigt hat.

Bibel - Römer 15,5 

Hol dir neuen Mut ...

- versuch mal mit Gott ins Gespräch zu kommen

- die Christen nennen es Gebet 😉

 

Soweit für heute...

MACH DAS BESTE AUS DEINEM POTENTIAL...


Foto: © pixabay.com / CC0-Licence

Dieter Schneider

Baujahr 61, ist glücklich verheiratet und hat 4 Kinder. Als Familie lebt er in der Nähe des Bodensee’s. Er ist Leiter der Gesamtverwaltung Personal & Finanzen einer grösseren Unternehmensgruppe mit über 1000 Mitarbeitern in der Schweiz. Weitere Infos hier

Dir gefällt dieser Beitrag

Dann verpasse nicht den nächsten Beitrag und abonniere unseren Newsletter

und sichere dir dein Welcome-Geschenk!

Newsletter

Oder geb uns wenigstens 5-Sterne hier links unten - Danke 😀

Rating: 5.0. From 1 vote. Show votes.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.