Herz verschenkt …

Rating: 4.5. From 2 votes. Show votes.
Please wait…

ALLES AUF EINE KARTE

Mir ist es vor vielen Jahren so ergangen. Ich hatte mich verliebt, und alles auf diese eine Karte gesetzt, so als ob es nichts anderes mehr geben würde. Habe es mir in meinen Gedanken so toll vorgestellt und der Wunsch nach Nähe zu dieser Frau war so stark, dass ich alle Zeichen ausgeblendet, und sogar eine lange Freundschaft aufgekündigt habe, nur weil die mich vor dieser Beziehung gewarnt hatte …

Es brauchte schon einiges an Zeit, bis ich wieder zu Bewusstsein kam — schmerzhaft zerschellt — vor den Trümmern meines Lebens — im Nachhinein kann ich nur sagen — wie blöd und blind war ich denn — gegen allen Menschenverstand, hatte ich alles auf diese eine Karte gesetzt und verloren — wirklich alles verloren!!

LIEBE MACHT BLIND

Verliebte kennen das Gefühl, dass es dann oft unmöglich ist den Verstand über das Herz zu stellen.

Und manchmal ist der Wunsch nach Nähe und Vertrautheit so stark, dass der Kopf alles Läuten der Alarmglocken ausschaltet. Beste Freunde kommen dann nicht mehr zu einem durch, jeder gutgemeinte Ratschlag wird einfach weggewischt…

Ein Gefühl von: «Die gönnen mir mein Glück nicht» kommt hoch…

MIT HIGHSPEED INS UNGLÜCK

Und dann rennst du los — im 6ten Gang — mit 200 Sachen — mitten hinein in dein Umglück !!

Früher oder später kommt dann was kommen muss — Autsch — ein schmerzhafter Aufprall, und es tut um so mehr weh, weil du es dir doch schon fast krankhaft gewünscht hattest, dass es klappt und andererseits es dir alle angesagt haben — alle haben dich gewarnt …

Und dann sitzt man da mit einem ganzen Berg von Schmerz, Selbstmitleid, Wut und Trauer …

AUS DIE MAUS

Ich hatte nach meinem Absturz vorerst keine Lust mehr aufzustehen, keine Lust die Scherben aufzusammeln, keine Lust den Spiegel wieder zusammen zu kleben…

Manche Scherben lassen sich nicht mehr kleben oder flicken, das Ding ist einfach zu kaputt! Ich fühlte mein Herz am Boden in Scherben und noch darauf herumgetrampelt — aus die Maus … Nie wieder wollte ich mich verlieben, um den Schmerz und die Enttäuschung nicht mehr erleben zu müssen…

DIE KUNST DES WIEDER-AUFSTEHENS

Hinfallen — aufstehen — Krone richten — und weitergehen … Das hört sich so einfach an — ist es oft aber nicht!!

Es dauerte einige Zeit der Reflexion und Selbsterkenntnis, bis das Erlebte für mich verarbeitet war, auch bis eine Vergebung an diese Person möglich war. Und bis ich für mich dieses Kapitel schliessen konnte, um neu nach vorne zu blicken und mich wieder zu öffnen für eine neue Liebe .…

Niemand muss da sitzen bleiben, wo er heute ist — fasse Mut!
Das Heute ist der Moment an dem Du die Zukunft verändern kannst.

Mir hat in der Zeit mein Glaube sehr geholfen — Durch die Erfahrung der uneingeschränkten Annahme und Liebe von Jesus Christus — dass er mich unendlich liebt, mit all meinen Fehlern und Unzulänglichkeiten. Dadurch hat sich Schritt für Schritt mein Vertrauen den richtigen Partner zu finden wieder gefestigt.
Und was soll ich Euch sagen — last but not least — Heute habe ich eine tolle Partnerin, Ehefrau und Familie mit zwei klasse Kindern 😀

Also bleib auch Du dran … es lohnt sich !!


Ein guter Freund und Musiker, hat zu diesem Thema den Song geschrieben — Herz verschenkt — der diese Gefühle musikalisch beschreibt und verarbeitet. Von ihm stammt auch der Text oben im Bild -

Ziehts Euch rein … 😀

© DannyP 2017

Die größte Liebe ist immer die, die unerfüllt bleibt – der Traum.

Peter Ustinov

Liebe ist geduldig und freundlich. Sie ist nicht verbissen, sie prahlt nicht und schaut nicht auf andere herab. Liebe verletzt nicht den Anstand und sucht nicht den eigenen Vorteil, sie lässt sich nicht reizen und ist nicht nachtragend. Sie freut sich nicht am Unrecht, sondern freut sich, wenn die Wahrheit siegt. Liebe nimmt alles auf sich, sie verliert nie den Glauben oder die Hoffnung und hält durch bis zum Ende.

Die Bibel — 1.Korinther 13,47


Foto: © pixabay.com / CC0–Licence

Rating: 4.5. From 2 votes. Show votes.
Please wait…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *